Gedenkveranstaltung Sonntag, 25. September 2016

INITIATIVE „GEDENKORT GÜTERBAHNHOF DARMSTADT“

Träger: Arbeitskreis ehemalige Synagoge Pfungstadt e.V. –Darmstädter Geschichtswerkstatt e.V. – Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Darmstadt – GEW Stadtverband Darmstadt – Vereinigung der Verfolgten des Naziregime – Bund der Antifaschisten Starkenburg – einzelne Persönlichkeiten

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Jüdische Gemeinde Darmstadt

Gedenkveranstaltung

 zur Erinnerung an die aus Darmstadt deportierten Juden und Sinti 1942/1943

Sonntag, 25. September 2016

Beginn:11.00 Uhr

in der Jüdischen Gemeinde Darmstadt

Wilhelm-Glässing-Straße 26

www.denkzeichen-gueterbahnhof.de

 

      Programm:

Begrüßung : Peter Schmidt

Musik: Irith Gabriely und Caja Walk : Barbara Heller (1936*)  „Abendlied“

Oberbürgermeister Jochen Partsch für die Stadt Darmstadt

Daniel Neumann für die jüdische Gemeinde Darmstadt

Musik: Irith Gabriely und Caja Walk: Barbara Heller „Wehklage“

Renate Dreesen, Sprecherin der Initiative

Schüler der Mornewegschule und Bernhard-Adelung-Schule stellen Biografien vor

Musik: Irith Gabriely und Caja Walk:

                           Gaspard Kummer (1795-1870) Andante Op. 46

                           Georg Friedrich Fuchs (1752-1821)  Duo III Op. 19

dz-1-1 dz-2-1 dz-3-1 dz-4-1 dz-5-1 dz-6-1www.denkzeichen-gueterbahnhof.de

 Kontakt:

Renate Dreesen, Adam-Schwinn-Str. 49, 64319 Pfungstadt, 06157/84470, rdreesen@gmx.net

Peter Schmidt, Lauteschlägerstr. 19 64289 Darmstadt, Tel 06151/74543, c.p.schmidt@arcor.de

 

Spendenkonto des Arbeitskreises ehemalige Synagoge Pfungstadt e. V.:

Stichwort „Initiative Güterbahnhof“   Sparkasse Darmstadt

IBAN: DE51 5085 0150 0050 003310 BIC: HELADEF1DAS

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.